Pius Parsch, St. Gertrud Altar, Taufbild

für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie Klosterneuburg

Sie sind hier

Home / Veranstaltungen / Gottesdienste / Gedenkmesse zum Todestag von Pius Parsch

Gedenkmesse zum Todestag von Pius Parsch

10.03.19

mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz

Am 11. März 1954 verstarb der Begründer der weltweiten "Volksliturgischen Bewegung", der Klosterneuburger Chorherr Pius Parsch, dessen wirken wesentlich die Liturgiereform des II. Vatikanischen Konzils bestimmte.
Aus diesem Anlass, zum Todestag von Parsch, feiert Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz den Festgottesdienst am Sonntag, 10. März mit uns in der Pius-Parsch-Kirche St. Gertrud.
Die "Cantorey Klosterneuburg" unter der Leitung des Chorherrn Mag. Meinrad Bolz wird diesen besonderen Gottesdienst musikalisch gestalten.

Um 17:45 beten wir die Vesper. Anschließend Agape.

Herzliche Einladung!
 

                                                                                    Cantorey Klosterneuburg