Pius Parsch, St. Gertrud Altar, Taufbild

für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie Klosterneuburg

Sie sind hier

Home / Veranstaltungen / Benefizveranstaltungen / Abendmusik vor dem Albrechtsaltar

Abendmusik vor dem Albrechtsaltar

03.10.20

Benefizkonzert in der Sebastianikapelle des Stifts

Das Stift Klosterneuburg und die Liturgiewissenschaftliche Gesellschaft laden zu ihrem jährlichen Benefizkonzert ein. Die

Abendmusik vor dem Albrechtsaltar

wird dieses Jahr wieder von den hochbegabten Musikerinnen, Musikern und Ensembles der J.G. Albrechtsberger Musikschule Klosterneuburg gestaltet. Im Anschluss an das Konzert sind alle Konzertbesucher zu einem reichhaltigen Empfang eingeladen.
Der Albrechtsaltar gilt als die bedeutendste Schöpfung der österreichischen Malerei des 15. Jahrhunderts. Der Reinerlös des Abends wird für die Aufrechterhaltung und den Ausbau der liturgischen Projekte des Pius-Parsch-Instituts verwendet.

Vor dem Benefizkonzert, ab 18:00 Uhr, findet das Erntedankfest mit Abt Columban Luser OSB (Stift Göttweig) in der Pius-Parsch-Kiche St. Gertrud (Leopoldstrasse 31, 3400 Klosterneuburg) statt.

Ort: Sebastianikapelle, Stift Klosterneuburg

Veranstalter: Liturgiewissenschaftliche Gesellschaft Klosterneuburg
Zeit: Samstag, 3. Oktober 2020, 19:30 Uhr

Tickets: ab einer Mindestspende von € 20,– Erw.
Die Tickets sind vor Ort erhältlich.

Weitere Informationen: a.hubeny@stift-klosterneuburg.at oder T.: 02243/411 - 900

Durch die vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen ersuchen wir Sie die Abstandsregeln und die Maskenpflicht zu beachten.
Vor dem Konzert in der Sebastianikapelle werden Zählkarten verteilt.